Vitamine und Nährstoffe in der Wasserkastanie

Vitamine und Nährstoffe in der Wasserkastanie

Auch wenn es der Name vermuten lässt, so ist die Wasserkastanie nicht mit der Esskastanie (Marone) verwandt. Sie zählt zu den Wassernussgewächsen und wird vorwiegend in Ländern Süd-Ost-Asiens kultiviert. In diesen Ländern werden Wasserkastanien meist roh gegessen. In europäischen Ländern sind diese Nüsse hauptsächlich in Konserven erhältlich eingelegt in einen Kochsalzzusatz oder Sojasauce. Wasserkastanien gelten hierzulande als Exoten, werden von Köchen trotzdem gerne verwendet, da sie reich an Vitaminen und Nährstoffen sind.

Vitamine Wasserkastanie Übersicht

Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Wasserkastanie pro 100g.
Energie (Kilokalorien)65 kcal
Energie (Kilojoule)273 kJ
Fett300 mg
Kohlenhydrate14.000 mg
Eiweiß (Protein)1.400 mg
Salz16 mg
Ballaststoffe3.600 mg
Mineralstoffe1.100 mg
Broteinheiten1,17 BE
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent200 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol200 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.000 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.233 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure140 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin180 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)1,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure50 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure5.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)65 kcal
Energie (Kilojoule)273 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)72 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)302 kJ
Natrium10 mg
Kalium490 mg
Calcium5 mg
Magnesium22 mg
Phosphor77 mg
Schwefel20 mg
Chlorid10 mg
Eisen700 μg
Zink380 μg
Kupfer100 μg
Mangan13 μg
Fluorid40 μg
Iodid0,8 μg
Saccharose (Rübenzucker)2.800 mg
Disaccharide (2 M)2.800 mg
Zucker (gesamt)2.800 mg
Stärke11.200 mg
Polysaccharide (> 9 M)11.200 mg
Poly-Pentosen540 mg
Poly-Hexosen2.376 mg
Poly-Uronsäure72 mg
Cellulose700 mg
Lignin72 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe1.440 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.160 mg
Isoleucin62 mg
Leucin90 mg
Lysin83 mg
Methionin25 mg
Cystein27 mg
Phenylalanin62 mg
Tyrosin41 mg
Threonin55 mg
Tryptophan14 mg
Valin83 mg
Arginin137 mg
Histidin38 mg
Essentielle Aminosäuren717 mg
Alanin83 mg
Asparaginsäure206 mg
Glutaminsäure178 mg
Glycin69 mg
Prolin76 mg
Serin69 mg
Nichtessentielle Aminosäuren681 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure1 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure29 mg
Octadecansäure/Stearinsäure4 mg
Eicosansäure/Arachinsäure1 mg
Gesättigte Fettsäuren35 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure2 mg
Octadecensäure/Ölsäure173 mg
Eicosensäure1 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren176 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure70 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure6 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren76 mg
Langkettige Fettsäuren287 mg
Omega-3-Fettsäuren6 mg
Omega-6-Fettsäuren70 mg
Glycerin und Lipoide13 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wasserkastanie - Vitamine und Nährstoffe

Wasserkastanien enthalten zahlreiche Vitamine der Gruppe B, sowie auch weitere Nähr- bzw. Mineralstoffe.

Vitamin B: Vitamine der Gruppe B spielen in diversen Prozessen im menschlichen Körper eine tragende Rolle. Das liegt daran, dass sie als sogenannte "Coenzyme" wirken und andere Vitamine in ihrer Funktion unterstützen bzw. stärken. B Vitamine sind an unterschiedlichen Stoffwechselvorgängen beteiligt und tragen somit zur Energiegewinnung bei. Darüber hinaus sind sie auch für das Immunsystem, sowie für die Produktion roter Blutkörperchen essentiell.

Kalium: wird vorwiegend in Muskel- und Nervenzellen benötigt; kann Schlaganfälle, Bluthochdruck und Nierensteine vorbeugen

Eisen: ist an Stoffwechselprozessen beteiligt, sowie an der Zellatmung, der Energiegewinnung und dem Transport von Sauerstoff

Wasserkastanie - Verwendungszwecke

Die Wasserkastanie lässt ist für folgende Zwecke gut geeignet:

  • Wasserkastanien sind hierzulande in Asialäden erhältlich. Sie werden in Konserven verkauft.

Wasserkastanie - Aussehen

Das Nussäußere ähnelt einer Zwiebelsprossknolle. Die Schale ist dunkel und fühlt sich wie Papier an. Das Fruchtfleisch im Inneren ist hell und besitzt einen süßlichen Geschmack. Es hat die Form einer Esskastanie, weshalb die Wasserkastanie auch als "Kastanie" bezeichnet wird.


Quellen

Vitamin B - Der Vitalkomplex
Kalium - der Mineralstoff für Muskulatur und Nerven
Eisen - das Spurenelement sorgt für die Zellatmung
Dr. Oetker: Wasserkastanie
Hermann, K.: Exotische Lebensmittel


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant