Nährstoffe und Vitamine im Weinessig

Nährstoffe und Vitamine im Weinessig

Neben dem Apfelessig zählt der Weinessig zu den bekanntesen Essigsorten in Deutschland. Allgemein gilt für Obstessig, dass in ihm zahlreiche Vitamine vorhanden sind, die dem Obst entstammen, aus welchem der Essig hergestellt wird.

Rotwein- oder Weißweinessig zählt zwar nicht zum Obstessig, enthält jedoch einige Vitamine der Weintrauben.

Weinessig - Vitamine und Nährstoffe

Dadurch dass Weinessig aus Wein hergestellt wird, der wiederum aus gegorenem Traubensaft besteht, entählt dieser Essig insbesondere die Vitamine und Nährstoffe von Weintrauben.

Vitamine

  • Vitamin B7: ist an unterschiedlichen Stoffwechsel beteiligt, wie zum Beispiel dem Fettstoffwechsel
  • Vitamin C: aktiviert Enzyme, wirkt blutungs- und entzündungshemmend; fördert das Immunsystem; wird für die Bildung von Zahnschmelz und Knochen benötigt
  • Vitamin K: ist an der Bildung von Blutproteinen beteiligt, die für die Blutgerinnung wichtig sind; ist auch für Knochen essentiell
  • Folsäure: ist an diversen Stoffwechselprozessen beteiligt, sowie an der Zellteilung- und Neublidung

Nährstoffe

  • Kalium: wird insbesondere von Muskel- und Nervenzellen benötigt; kann Nierensteine, Schlaganfälle und Bluthochdruck vorbeugen
  • Phosphor: ist besonders für Zähne und Knochen von Bedeutung
  • Eisen: wird vom Körper für die Zellatmung, den Transport von Sauerstoff und für die Energiegewinnung benötigt
  • Weintrauben enthalten außerdem wichtige Antioxidantien, die besonders für die Erhaltung der Körperzellen eine Rolle spielen.

Weinessig - Verwendung in der Küche

Das aus Wein hergestellte Essig ist besonders beliebt, um Salatdressing zuzubereiten. Durch seinen süß-säuerlichen Geschmack passt es hervorragend für jede Art von Salat. So erhält der Körper die Vitamine und Nährstoffe von Trauben, ohne sie essen zu müssen.

Weinessig - Sorten

Es gibt verschiedene Sorten:

Nährstoffe Weinessig Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Weinessig" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Weinessig pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)19 kcal
Energie (Kilojoule)79 kJ
Kohlenhydrate600 mg
Eiweiß (Protein)400 mg
Salz51 mg
Mineralstoffe272 mg
Broteinheiten0,05 BE
r121000_desktop-697x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin B3 - Niacinäquivalent33 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)19 kcal
Energie (Kilojoule)79 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)19 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)79 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium20 mg
Kalium89 mg
Calcium15 mg
Magnesium22 mg
Phosphor32 mg
Schwefel19 mg
Chlorid47 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen500 μg
Zink100 μg
Kupfer40 μg
Mangan250 μg
Fluorid20 μg
Iodid1,0 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glucose (Traubenzucker)300 mg
Fructose (Fruchtzucker)300 mg
Monosaccharide (1 M)600 mg
Zucker (gesamt)600 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin13 mg
Leucin8 mg
Lysin19 mg
Methionin2 mg
Cystein8 mg
Phenylalanin8 mg
Tyrosin4 mg
Threonin61 mg
Tryptophan2 mg
Valin17 mg
Arginin38 mg
Histidin6 mg
Essentielle Aminosäuren186 mg
Alanin17 mg
Asparaginsäure15 mg
Glutaminsäure89 mg
Glycin13 mg
Prolin59 mg
Serin21 mg
Nichtessentielle Aminosäuren214 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Klug, Susanne: Her mit dem Gemüse, Mama!
Wacker, Sabine: Ihr Einkaufsführer Basenfasten


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant