Vitamine und Nährstoffe im Blauschimmelkäse

Der Begriff Blauschimmelkäse bezeichnet keine eigene Käseart, sondern eine Kategorie von Käsen. Blauschimmelkäse zeichnen sich durch besondere Schimmelkulturen aus.

Nach der Reifung sind diese Käsesorten grünlich bis bläulich. Der Geschmack kann je nach Käsesorte sehr unterschiedlich ausfallen. Zu den Blauschimmelkäsen zählen beispielsweise der Roquefort oder der Gorgonzola.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Blauschimmelkäse Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Blauschimmelkäse" aus
Vitamintabelle für 100g Blauschimmelkäse mind. 50% Fett i. Tr.
Vitamin A - Retinoläquivalent275,0 μg
Vitamin A - Retinol253,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin131,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,3 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent760,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol760,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin40,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin500,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.000,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent5.700,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure1.730,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin60,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)1,5 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure36,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin1,2 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Blauschimmelkäse - Vitamine und Nährstoffe

Wie erwähnt handelt es sich um einen Sammelbegriff verschiedener Käsesorten. Grundlegender Rohstoff der Käseproduktion ist die Milch von Kühen oder anderen Tieren wie Ziege oder Büffel. Viele der wertvollen Vitamine und Nährstoffe der Milch finden sich daher im Käse wieder. Dazu zählen im Allgemeinen:

Käse ist als Milcherzeugnis im Grunde ein Konzentrat an Milchproteinen und Milchfett. Der Anteil an Kohlenhydraten ist im Vergleich zur Milch hingegen gering. Käse ist ein sehr guter Energielieferant.

Besonders reich sind viele Käse in Bezug auf Vitamine der Gruppe B, A und D. Calcium und Jod kommen besonders gehäuft vor.

Blauschimmelkäse in der Küche

Das Beispiel des Gorgonzolas zeigt, wie der einzigartige Geschmack eines Blauschimmelkäses eingesetzt werden kann. In Verbindung mit Nudeln oder Fleischgerichten bekommt jedes Gericht sofort seine eigene besondere Note. Grund sind besonderen Aromastoffe, die in dieser Kombination nirgends sonst vorkommen.

  • In Deutschland werden im Jahr über 24 kg pro Kopf verzehrt. Damit sind die Deutschen nach Frankreich und Finnland europaweit an dritter Stelle.

Der Käse uns sein Schimmel

Im Zuge der Käseherstellung bilden sich beim Zerfall von Milchfett bestimmte Fettsäuren. Normalerweise versucht man diesen Vorgang in Grenzen zu halten, damit das Aroma nicht beeinträchtigt wird.

Im Fall der Schimmelpilze ist das anders: Man setzt bewusst Schimmelpilze ein, die die Entstehung von bestimmten Fettsäuren fördern. Diese sind für das markantes Aroma verantwortlich.


Quellen

Dr. Oetker Lexikon: Blauschimmelkäse
Rimbach, Gerald / Möhring, Jennifer / Erbersdobler, Helmut F.: Lebensmittel-Warenkunde für Einsteiger.
Statista GmbH: Pro-Kopf-Konsum von Käse in Deutschland in den Jahren 1950 bis 2015 (in Kilogramm).


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok