Süßkartoffel

Die Süßkartoffel ist ein sehr beliebtes Gemüse, da sie vielseitig verwendbar und vor allem gesund ist.

Süßkartoffeln beliefern den menschlichen Körper nicht nur mit wichtigen Vitaminen, sondern obendrein auch mit wichtigen Mineralstoffen.

Nährstoffe sind für viele wichtige Funktionen des Körpers vonnöten. Kalorien sind z.B. dafür verantwortlich, dass der Körper mit Energie versorgt wird.

Die Süßkartoffel stellt stets eine gute Wahl dar, wenn es darum geht, den notwendigen Bedarf an Kalorien abzudecken.

Das heißt: Süßkartoffeln möglichst oft verzehren!

Wählen Sie Ihre Art "Süßkartoffel" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Batate (Süßkartoffel)
Kilokalorien111 kcal
Kilojoule466 kJ
Broteinheiten2.01 BE

Wie viele Kalorien hat eine Süßkartoffel?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Rezepte gehen einem mit der Süßkartoffel nicht aus, da sie sich für viele unterschiedliche Speisen eignet. Das Gute an Gemüse: Es ist gesund und kann auch während einer Diät bedenkenlos gegessen werden. Die Süßkartoffel besitzt etwa 108 Kalorien pro 100 Gramm.

Sahne oder Käse sollten beim Zubereiten allerdings ausgespart werden. Außerdem sollte die Süßkartoffel schonend gegart werden, damit die Vitamine und Nährstoffe nicht verloren gehen.

Süßkartoffel unversehrt aufbewahren

Man kann aber noch mehr tun, als Gemüse schonend zuzubereiten, um so viele Nährstoffe wie möglich zu erhalten.

Auch die richtige Lagerung spielt dabei eine wichtige Rolle, denn manche Gemüsesorten mögen es dunkel und kühl, während andere Sorten es lieber mögen, bei Zimmertemperatur gelagert zu werden.

Bei jedem Gemüse sollte man die Schale auf Risse und Macken prüfen. Ansonsten können schnell Keime eindringen oder es kann Schimmel entstehen.

Es muss aber deshalb nicht immer das eingepackte Gemüse im Einkaufskorb landen - das produziert nur Müll und ist schlecht für die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant