Ananas

Den täglichen Vitaminbedarf kann man teilweise schon decken indem man täglich eine Ananas verspeist.

Der menschliche Körper braucht allerdings nicht nur Vitamine, um seine wichtigsten Funktionen aufrecht zu erhalten. Von großer Wichtigkeit sind auch andere Nährstoffe.

Die Kohlenhydrate, die wichtige Energielieferanten für den Körper sind, gehören unter anderem dazu. Sie sorgen beispielsweise dafür, dass das Gehirn sowie die Muskeln richtig arbeiten.

Wählen Sie Ihre Art "Ananas" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Nährwerttabelle für 100 g Ananas
Kohlenhydrate12.4 g
Eiweiss0.46 g
Fett0.15 g

Die Ananas - so viele Kohlenhydrate stecken drin

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wer Kohlenhydrate zu sich nehmen möchte, sollte vor allem zu folgenden Lebensmitteln greifen:

Um herauszufinden, wie viele Kohlenhydrate eine Obstsorte besitzt, lohnt sich ein Blick auf ihren Fruchtzuckergehalt. Das gilt natürlich auch für die Ananas.

Dabei liegt die magische Grenze zu kohlenhydratlosen Früchten bei ungefähr 10g pro 100g des jeweiligen Obstes. Da eine Ananas circa 12.4g an Kohlenhydraten auf 100g enthält, darf sie ruhigen Gewissens täglich verzehrt werden.

Wie immer gilt allerdings auch hier: die Mischung macht's! Eine Überversorgung mit Kohlenhydraten ist ebenso zu vermeiden wie eine Unterversorgung, da sich beides negativ bemerkbar machen kann.

Darum ist es empfehlenswert, ein Auge auf den eigenen Energiebedarf zu haben und ihn ausgewogen mit Kohlenhdraten und mit Fetten zu decken.

Obst gehört dennoch immer auf einen gesunden Speiseplan - auch wenn gerade eine Diät oder eine Low-Carb-Ernährung anstehen sollte. Denn Energie benötigt der menschliche Organismus immer und die Kohlenhydrate sorgen auf diesem Weg dafür, dass Folgendes reibungslos funktioniert:

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant