Infografik über Ballaststoffe Nektarine

Die Nektarine ist gesund, weil sie einige Nährstoffe aufweist. Wichtige Funktionen des menschlichen Körpers, zum Beispiel die Blutbildung oder der Stoffwechsel, sind von Mineralstoffen abhängig, die der Gruppe der Nährstoffe zugeordnet werden.

Bei Mineralstoffen handelt es sich allerdings um besondere Nährstoffe. Sie können zwar vom Körper nicht selbst produziert werden, werden vom Körper aber dringend benötigt. Sie werden deshalb als 'essentiell' bezeichnet. Durch entsprechende Lebensmittel, wie etwa eine Nektarine, kann man den menschlichen Körper mit den essentiellen Mineralstoffen versorgen.

Die Nektarine - Mineralstoffe in der Tabelle

Wählen Sie Ihre Art "Nektarine" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Mineralstofftabelle für 100 g Nektarine
Calcium4 mg
Chlor5 mg
Kalium212 mg
Magnesium10 mg
Natrium9 mg
Phosphor22 mg

Im Zusammenhang mit Mineralstoffen werden häufig auch Spurenelemente genannt. Das hat auch einen Grund: Es findet nämlich eine Unterteilung der Mineralstoffe in Spuren- und Mengenelemente statt. Der Bedarf an Spurenelementen ist deutlich geringer als bei anderen Nährstoffen und beträgt oftmals nur wenige Mikrogramm.

Hier die wichtigsten Mineralstoffe in der Übersicht:

  1. Kupfer
  2. Calcium
  3. Mangan
  4. Natrium
  5. Zink
  6. Phosphor
  7. Kalium
  8. Magnesium
  9. Eisen

Wie viele Mineralstoffe enthält die Nektarine?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Mineralstoffe kommen in Produkten aus Vollkorn und Milch sowie in Fleisch vor. Außerdem enthalten auch zahlreiche Obstsorten Mineralstoffe. Das gilt auch für die Nektarine. Nun bleibt also nur noch zu klären, wie viele Mineralien die Nektarine tatsächlich enthält.

Mineralstoffe Nektarine

Man sollte aber stets auf die richtige Menge achten, denn weder eine Unter- noch eine Überversorgung haben positive Folgen für den Körper. Eine Überversorgung an Mineralstoffen führt zu Vergiftungserscheinungen, eine Unterversorgung ist für die betroffenen Funktionen des Körpers gefährlich.

Bei jedem Menschen kann der Tagesbedarf leicht unterschiedlich sein. Er richtet sich unter anderem nach dem Alter, dem Geschlecht und der Aktivität. Schwangere und Stillende sollten ganz besonders darauf achten, genügend Mineralstoffe zu sich zu nehmen. Ihr Tagesbedarf ist oftmals höher als der anderer Frauen.

Aktuelle Produkte

TablettenVihado Multivitamin Tabletten hochdosiert - 26 Vitamine + Mineralstoffe + Q10 + Tagetes Erecta
TablettenMega Mineral, 1500 mg, 180 Tabletten, vegan
KapselnMinavital 90 Kapseln, Multimineral mit wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant