vitamin k überdosierung

Zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine gehörend ist Vitamin K insbesondere bei Verletzungen unter Umständen lebensnotwendig.

Da es in sehr unterschiedlichen Lebensmitteln enthalten ist, kann sowohl ein Mangel, wie auch eine Überdosierung umgangen werden.

Bereits Neugeborene werden mit einer kleinen Menge Vitamin K versorgt, welche allerdings zur Vermeidung einer Überdosierung knapp bemessen sein sollte. Wurde eine stark erhöhte Dosis von Phyllochinon aufgenommen, kann dies bei Säuglingen zum Auflösen der roten Blutkörperchen führen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Welche Wirkung zeigt Vitamin K im Körper?

Die wichtigste Wirkung des Vitamin K ist die Blutgerinnung. Diese erfolgt durch die Bildung von Eiweißen, welche eine tragende Rolle bei der Gerinnung haben und dafür sorgen, dass Blutungen gestoppt werden können. Dadurch sollen auch das Risiko für innere Blutungen verringert werden.

Des Weiteren trägt Phyllochinon, gemeinsam mit anderen Vitaminen, zum Stoffwechsel des Bindegewebes und der Knochen bei. Der Vitalstoff sorgt unter anderem dafür, dass die Knochen gefestigt werden. Das Risiko für Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, Knochenbrüche und Osteoporose wird deutlich gesenkt. Denn es wird vermutet, dass der Vitalstoff vor Arterienverkalkungen schützt.

Aktuelle Produkte

KapselnVitamin K Komplex hochdosiert
KapselnSuper K mit K2 Komplexen
BuchVitamin K2 - Schutz vor chronischen Krankheiten

Wie wichtig ist Phyllochinon bei Neugeborenen?

Nur in sehr seltenen Fällen erleiden Neugeborene eine Überdosis. Häufiger hingegen kommt es zu einem Mangel. Meist bekommen gestillte Kinder zu wenig des Vitamins und sind von einer Überdosierung weit entfernt. Die Überprüfung und Verabreichung ist Teil der Vorsorgeuntersuchungen.

Welche Lebensmittel beinhalten Vitamin K?

Bei abwechslungsreicher Ernährung kommt es in der Regel zu keiner Überdosierung. Um eine Überdosis zu erreichen, bedarf es große Mengen Phyllochinon, welche insbesondere in grünen Gemüsesorten enthalten sind.

Besonders reich an Vitamin K sind zudem:

Wie zeigt sich die Überdosierung von Vitamin K?

Da es nur in höchst seltenen Fällen zu einer Überdosierung von Phyllochinon kommt, werden die Anzeichen nicht direkt damit in Verbindung gebracht. Meist handelt es sich um eine allergische Hautreaktion, die durch die toxische Wirkung entsteht.

Bei einer noch wesentlich höheren Dosis kann es vorkommen, dass sich die roten Blutkörperchen auflösen. Dies wird als Hämolyse bezeichnet.

facebook_mobile-50x34 twitter_mobile-50x34 google_plus_mobile-50x34 whatsapp_mobile-50x34

Auch interessant