Vitamine und Nährstoffe in Baklava

Vitamine und Nährstoffe in Baklava

Unter Baklava versteht man eine Süßspeise, die aus Blätterteig oder Filoteig besteht, der mit Pistazien, Mandeln oder auch Walnüssen gefüllt ist und in einem Sirup aus Zuckerwasser eingelegt wurde. Aufgrund seiner Bestandteile enthält er viele Vitamine und Nährstoffe.

Das Gebäck stammt ursprünglich aus dem Nahen Osten und ist auch auf dem Balkan als Süßspeise bekannt. Schon in der Antike bzw. im Byzantinischen Reich war Baklava geschätzt.

Das byzantinische Reich kannte diesen Kuchen unter der Bezeichnung koptoplakous (κοπτοπλακούς). Diesen Begriff könnte man mit "geschnittener Plattenkuchen" übersetzen. Das älteste bekannte Rezept stammt von Athenaios, einem Poikilographen (Buntschriftsteller) an der Wende des 2. zum 3. Jahrhundert, der es in seinem Buch Δειπνοσοφιστών (Buch XIV) erwähnt.

Nährstoffe im Baklava

Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Baklava pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)502 kcal
Energie (Kilojoule)2.103 kJ
Fett38.107 mg
Kohlenhydrate34.246 mg
Eiweiß (Protein)6.502 mg
Salz391 mg
Ballaststoffe2.818 mg
Mineralstoffe1.370 mg
Broteinheiten2,85 BE
d702000_desktop-829x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent152 μg
Vitamin A - Retinol129 μg
Vitamin A - Beta-Carotin136 μg
Vitamin D - Calciferole0,28 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent7.405 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol5.203 μg
Vitamin B1 - Thiamin56 μg
Vitamin B2 - Riboflavin84 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure537 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.704 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure53 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin82 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)9,3 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure12 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure289,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)502 kcal
Energie (Kilojoule)2.103 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)508 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)2.126 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium181 mg
Kalium256 mg
Calcium58 mg
Magnesium62 mg
Phosphor129 mg
Schwefel63 mg
Chlorid237 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen1.481 μg
Zink994 μg
Kupfer428 μg
Mangan831 μg
Fluorid45 μg
Iodid2,2 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glucose (Traubenzucker)17.156 mg
Fructose (Fruchtzucker)5.816 mg
Monosaccharide (1 M)22.972 mg
Saccharose (Rübenzucker)2.461 mg
Maltose (Malzzucker)39 mg
Lactose (Milchzucker)132 mg
Disaccharide (2 M)2.632 mg
Zucker (gesamt)25.604 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)259 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar6 mg
Stärke8.383 mg
Polysaccharide (> 9 M)8.383 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen463 mg
Poly-Hexosen1.790 mg
Poly-Uronsäure70 mg
Cellulose448 mg
Lignin47 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe742 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.223 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin251 mg
Leucin454 mg
Lysin181 mg
Methionin94 mg
Cystein113 mg
Phenylalanin309 mg
Tyrosin189 mg
Threonin197 mg
Tryptophan70 mg
Valin313 mg
Arginin735 mg
Histidin152 mg
Essentielle Aminosäuren3.058 mg
Alanin269 mg
Asparaginsäure582 mg
Glutaminsäure1.604 mg
Glycin306 mg
Prolin384 mg
Serin302 mg
Nichtessentielle Aminosäuren3.447 mg
Harnsäure8 mg
Purin3 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Butansäure/Buttersäure713 mg
Hexansäure/Capronsäure468 mg
Octansäure/Caprylsäure257 mg
Decansäure/Caprinsäure557 mg
Dodecansäure/Laurinsäure641 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure1.988 mg
Pentadecansäure202 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure6.252 mg
Heptadecansäure125 mg
Octadecansäure/Stearinsäure2.317 mg
Eicosansäure/Arachinsäure54 mg
Decosansäure/Behensäure9 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure3 mg
Gesättigte Fettsäuren13.586 mg
Tetradecensäure266 mg
Pentadecensäure121 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure419 mg
Heptadecensäure180 mg
Octadecensäure/Ölsäure14.573 mg
Eicosensäure102 mg
Decosensäure/Erucasäure17 mg
Tetracosensäure/Nervonsäure2 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren15.680 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure6.168 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure1.255 mg
Eicosadiensäure2 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure25 mg
Docosapentaensäure7 mg
Docosahexaensäure2 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren7.459 mg
Kurzkettige Fettsäuren1.181 mg
Mittelkettige Fettsäuren814 mg
Langkettige Fettsäuren34.730 mg
Omega-3-Fettsäuren1.264 mg
Omega-6-Fettsäuren6.195 mg
Glycerin und Lipoide1.382 mg
Cholesterin49 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Zubereitung von Baklava

Für die Zubereitung gibt es kein wirkliches Rezept. Je nach Region kann die Zubereitungsart variieren. Für die Herstellung hackt man zunächst die Nüsse und mischt sie mit Gewürzen und Zucker. Anschließend wird das Zuckerwasser so lange eingekocht, bis ein Sirup entsteht.

Dann belegt man am besten ein Blech mit dem Blätter- oder Filoteig, bestreicht diese Schicht mit Butter und streut die Nussmischung darauf, dann folgt wieder eine Lage Teig und dann wieder die Nussmischung.

Oben und unten sollte sich eine Schicht aus Teig befinden. Anschließend wird das ganze 30 bis 45 Minuten im Ofen gebacken und zum Schluss mit dem Sirup übergossen und kühl gestellt.

Das Baklava kann in gleichmäßige Stücke geschnitten und dann mit Eis, Schichtsahne (Kaymak) und einem guten Mokka serviert werden.


Quellen

Olson, S. Douglas: The Learned Banqueters, Volume VII
Anderson, E. N.: Everyone Eats: Understanding Food and Culture, Second Edition
Baklava


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant