Vitamine und Nährstoffe in Barbecue Soße

Vitamine und Nährstoffe in Barbecue Soße

Als Barbecue Soße (auch BBQ-Soße) bezeichnet man eine Würzsoße, welche hauptsächlich für Grill- und Barbecuegerichte benutzt wird.

Vitamine Barbecue Soße Übersicht

Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Barbecue Soße pro 100g.
Energie (Kilokalorien)162 kcal
Energie (Kilojoule)677 kJ
Fett100 mg
Kohlenhydrate35.218 mg
Eiweiß (Protein)1.842 mg
Salz3.154 mg
Ballaststoffe1.860 mg
Mineralstoffe4.146 mg
Broteinheiten2,93 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent66 μg
Vitamin A - Beta-Carotin392 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent1.671 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol1.671 μg
Vitamin B1 - Thiamin126 μg
Vitamin B2 - Riboflavin52 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.270 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.553 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure328 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin145 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)3,8 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure20 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure12.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)162 kcal
Energie (Kilojoule)677 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)165 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)692 kJ
Natrium1.240 mg
Kalium467 mg
Calcium41 mg
Magnesium38 mg
Phosphor53 mg
Schwefel40 mg
Chlorid1.950 mg
Eisen841 μg
Zink424 μg
Kupfer268 μg
Mangan318 μg
Fluorid20 μg
Iodid2,1 μg
Glucose (Traubenzucker)1.677 mg
Fructose (Fruchtzucker)1.969 mg
Monosaccharide (1 M)3.646 mg
Saccharose (Rübenzucker)20.456 mg
Disaccharide (2 M)20.456 mg
Zucker (gesamt)24.102 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)907 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar8 mg
Stärke10.209 mg
Polysaccharide (> 9 M)10.209 mg
Poly-Pentosen217 mg
Poly-Hexosen458 mg
Poly-Uronsäure343 mg
Cellulose671 mg
Lignin172 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe594 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe1.266 mg
Isoleucin64 mg
Leucin100 mg
Lysin95 mg
Methionin15 mg
Cystein20 mg
Phenylalanin66 mg
Tyrosin42 mg
Threonin69 mg
Tryptophan17 mg
Valin66 mg
Arginin76 mg
Histidin36 mg
Essentielle Aminosäuren666 mg
Alanin73 mg
Asparaginsäure262 mg
Glutaminsäure647 mg
Glycin61 mg
Prolin59 mg
Serin74 mg
Nichtessentielle Aminosäuren1.176 mg
Harnsäure53 mg
Purin18 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure18 mg
Octadecansäure/Stearinsäure6 mg
Gesättigte Fettsäuren24 mg
Octadecensäure/Ölsäure19 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren19 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure31 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure2 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren33 mg
Langkettige Fettsäuren76 mg
Omega-3-Fettsäuren2 mg
Omega-6-Fettsäuren31 mg
Glycerin und Lipoide24 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Barbecue Soße - Vitamine und Nährstoffe

Die Soße enthält viele Vitamine und andere wertvolle Inhaltsstoffe. Es finden sich folgende Bestandteile:

Barbecue Soße - Verwendung in der Küche

Die Soße kann man kalt oder auch warm servieren. Sehr häufig dient sie als Glasur für Fleisch am Ende der Zubereitung. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sie als Dip zum fertigen Gericht zu reichen.

Wenn man die Soße selbst herstellen möchte, so benötigt man eine Tomatenbasis (Ketchup, frische Tomatensoße oder Tomatenmark) sowie Wasser, Essig, Zwiebeln, Senf und Gewürze. Alle Zutaten werden gemischt. Neben Salz und Pfeffer gelten Cayennepfeffer, Knoblauch, Chili oder Chilisoße, Worcestersoße sowie Raucharoma in flüssiger Form (Liquid Smoke) als typische Gewürze.

Für die Süße verwendet man Honig, Zucker, Melasse (Zuckersirup) oder eingekochten Fruchtsaft bzw. Cola. Sind alle Zutaten enthalten, wird die Masse solange gekocht, bis sie eine zähflüssige, sirupartige Konsistenz hat.

Barbecue Soße - Herkunft und Besonderheiten

Die Soße stammt aus den Vereinigten Staaten von Amerika, wo sie erstmals industriell hergestellt wurde. Zu verdanken ist dies einem bekannten Unternehmen, das die Soße seit 1948 in den USA verkauft. Heute ist sie fast auf dem gesamten Globus erhältlich.

  • Die selbst gemachte Barbecue Soße zählt zu den festen Bestandteilen eines klassischen Barbecue. Jeder Griller entwickelt seine ganz spezielle Soße, die nicht selten zu seinem Markenzeichen wird. Die Rezepte sind dabei streng geheim.

Quellen

Barbecue Soße
Leiss, Sophie: Die besten Dips & Saucen fürs Genießen, Grillen und Garnieren.
Competition Commission: HJ Heinz and HP Foods: A Report on the Completed Acquisition of the HP Foods
Elmadfa, Ibrahim / Aign, Waltraute / Fritzsche, Doris: Nährwerte


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant