Vitamine und Nährstoffe in Spätzle

spaetzle

Sie sind ein Multitalent in Sachen Beilage: Die Spätzle oder auch Knöpfle genannt. Ob zu Braten mit Soße, mit Käse überbacken oder als Suppeneinlage - sie sind vielseitig in der Küche einsetzbar. Beheimatet sind sie vor allem in Schwaben und im Allgäu.

Sie bestehen hauptsächlich aus Mehl, Eiern und Milch, daher enthalten sie auch einen großen Anteil an Kohlehydraten.

Vitamine Spätzle Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Spätzle" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Spätzle pro 100g.
Energie (Kilokalorien)217 kcal
Energie (Kilojoule)908 kJ
Fett3.353 mg
Kohlenhydrate37.377 mg
Eiweiß (Protein)8.750 mg
Salz618 mg
Ballaststoffe1.403 mg
Mineralstoffe926 mg
Broteinheiten3,11 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent85 μg
Vitamin A - Retinol84 μg
Vitamin A - Beta-Carotin4 μg
Vitamin D - Calciferole0,90 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent690 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol690 μg
Vitamin B1 - Thiamin84 μg
Vitamin B2 - Riboflavin132 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure383 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent2.250 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure597 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin44 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)8,7 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure28 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,6 μg
Energie (Kilokalorien)217 kcal
Energie (Kilojoule)908 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)219 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)919 kJ
Natrium243 mg
Kalium131 mg
Calcium21 mg
Magnesium11 mg
Phosphor97 mg
Schwefel106 mg
Chlorid387 mg
Eisen850 μg
Zink718 μg
Kupfer75 μg
Mangan224 μg
Fluorid62 μg
Iodid6,8 μg
Glucose (Traubenzucker)121 mg
Fructose (Fruchtzucker)15 mg
Monosaccharide (1 M)136 mg
Saccharose (Rübenzucker)176 mg
Maltose (Malzzucker)170 mg
Disaccharide (2 M)346 mg
Zucker (gesamt)482 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)149 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar26 mg
Stärke36.746 mg
Polysaccharide (> 9 M)36.746 mg
Poly-Pentosen314 mg
Poly-Hexosen752 mg
Poly-Uronsäure63 mg
Cellulose274 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe867 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe1.173 mg
Isoleucin443 mg
Leucin680 mg
Lysin343 mg
Methionin193 mg
Cystein183 mg
Phenylalanin444 mg
Tyrosin292 mg
Threonin326 mg
Tryptophan112 mg
Valin508 mg
Arginin420 mg
Histidin180 mg
Essentielle Aminosäuren4.124 mg
Alanin395 mg
Asparaginsäure597 mg
Glutaminsäure1.982 mg
Glycin317 mg
Prolin750 mg
Serin585 mg
Nichtessentielle Aminosäuren4.626 mg
Harnsäure22 mg
Purin7 mg
Dodecansäure/Laurinsäure1 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure10 mg
Pentadecansäure1 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure707 mg
Octadecansäure/Stearinsäure186 mg
Eicosansäure/Arachinsäure12 mg
Gesättigte Fettsäuren917 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure113 mg
Octadecensäure/Ölsäure1.128 mg
Eicosensäure2 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren1.243 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure597 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure37 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure18 mg
Docosahexaensäure23 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren675 mg
Langkettige Fettsäuren2.835 mg
Omega-3-Fettsäuren60 mg
Omega-6-Fettsäuren615 mg
Glycerin und Lipoide517 mg
Cholesterin121 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Spätzle – Vitamine und Nährstoffe

Neben den Kohlehydraten enthalten sie auch einen kleineren Anteil an Eiweiß und Fett aus den enthaltenen an Eiern und der Milch. Vitamine sind vor allem in der Gruppe der B-Vitamine vorhanden. Spurenelemente sind in Form von Magnesium und Kalzium enthalten.

  • 100 Gramm enthalten in etwa 138 Kalorien. Erst durch den dazugehörigen Braten, fette Soßen oder als Käsespätzle werden sie zur „Kalorienbombe“

Spätzle – einfach selbst hergestellt

Zu Herstellung werden folgende Zutaten benötigt:

  • Spätzlemehl oder Weizenmehl Type 405
  • Eier
  • Milch
  • Salz

Diese Zutaten verrührt man zu einem Teig, welcher 5 Minuten ruhen soll. Der knifflige Teil besteht nun darin, die Spätzle in Form zu bringen. Dies kann mit diversen Geräten geschehen (Hobel, Presse oder Sieb) oder per Hand. Hierbei wird der Teig von einem Holzbrett in das kochende Wasser geschabt.

Um Vitamine und auch Farbe in die Spätzle zu bekommen, kann man diese auch mit Spinat herstellen. Auch die Variante als Leberspätzle enthält mehr Vitamine, vor allem das Vitamin B12 und andere B-Vitamine.

Spätzle vegan

Für die Veganer unter den Spätzleliebhabern gibt es diverse Herstellungsmöglichkeiten ohne Ei und Milch. Mit Hartweizengrieß, Spätzlemehl, Pfeilwurzstärke, Salz und Wasser können auf die selbe Art und Weise Spätzle hergestellt werden. Eine satte gelbe Farbe erhalten sie dann durch eine Prise färbendes Kurkuma.


Quellen

USDA: Spätzle
Elmadfa,Ibrahim / Aign, Waltraute / Muskat, Erich / Fritzsche, Doris: Die große GU Nährwert Kalorien Tabellle
Lendle, Gabriele / Heinrich, Ernst W.:Ab jetzt vegan!
Wiedemann, Karola / Kiel, Martina: Schwäbisch Kochen


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant