Kiwi

Wie die meisten wissen, besitzt eine Kiwi viele Vitamine, weshalb sie als so gesund angesehen wird.

Kiwis können daher ruhig täglich verzehrt werden.

Vitamine und Mineralstoffe werden vom menschlichen Körper für die Funktion der Organe benötigt.

Das Positive an der Kiwi ist: Da sie nicht besonders viele Kalorien enthält, kann sie jeden Tag verzehrt werden.

Wählen Sie Ihre Art "Kiwi" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Kiwi
Kilokalorien54 kcal
Kilojoule227 kJ
Broteinheiten0.76 BE

Was sind Kalorien?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Kalorien sind wichtige Energielieferanten für den Körper. Sie sorgen dafür, dass man fit und gesund bleibt und alle Organe richtig arbeiten. Da unterschiedliche Lebensmittel unterschiedlich reich an Kalorien sind, sollte man auf eine abwechslungsreiche Ernährung achten. Dabei helfen Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Milchprodukte und mageres Fleisch. Denn durch die somit aufgenommenen Nährstoffe kann der Tagesbedarf an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen leichter gedeckt werden.

Der Tagesbedarf ist abhängig von diesen Faktoren:

Insbesondere Schwangere, Stillende, Kinder und Senioren sollten auf eine ausgewogene Ernährung - auf mit Hilfe der Kiwi - achten, da ihr Tagesbedarf höher ist.

Sollten zu wenig Nährstoffe aufgenommen werden, kann ein Mangel entstehen. Mangelerscheinungen sind zum Beispiel Übelkeit, Kopfschmerzen oder Schwindel. Ähnliche Folgen kann eine Überdosis mit Nährstoffen haben. Diese tritt aber selten durch die Aufnahme von Lebensmitteln auf, sondern vielmehr durch die Einnahme von Präparaten wie Tabletten und Kapseln.

Die Kiwi - ein Obst mit wenig Kalorien?

Wie kalorienreich ist denn nun die Kiwi? In 100 Gramm der essbaren Frucht sind 54 Kalorien enthalten. Die gesunden Früchte sind sehr vielseitig und können auf unterschiedliche Art und Weise zubereitet und verzehrt werden. Kiwis eignen sich hervorragend als roher Snack für zwischendurch, aber auch als Smoothie oder im Müsli.

Der Körper benötigt nicht nur Vitamine, sondern zusätzlich auch noch andere wichtige Nährstoffe, zu denen Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate gehören. Die richtige Lagerung und Zubereitung der Lebensmittel ist wichtig, damit genau diese Nährstoffe nicht verloren gehen.

Bestimmte Obstsorten sollten beispielsweise nie nebeneinander aufbewahrt werden, da sie so schneller verderben und wichtige Vitamine zerstört werden.

Um die Umwelt zu schonen, ist es außerdem empfehlenswert, Obstsorten mit möglichst wenig Verpackungsmüll einzukaufen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant