Zöliakie Antikörper

Zöliakie Antikörper

Zöliakie Antikörper - Die wichtigsten Fakten

  • IgA-Antikörper können im Blut nachgewiesen werden.
  • Nicht jeder Körper bildet Zöliakie Antikörper.
  • Zöliakie kann nicht nur durch Antikörper, sondern auch durch einen Nährstoffmangel nachgewiesen werden.

Zöliakie Antikörper – Die Antikörper-Bestimmungen

Bei einer Zöliakie entstehen Antikörper gegen verschiedene Fremdstoffe. Erste bestätigende Hinweise für Zöliakie sind vor allem ein Eisenmangel, erhöhte Leberwerte sowie Vitamin- und Mineralstoffmangel.

Zudem lassen sich die Antikörper sehr gut im Blutbild nachweisen, womit im Fall des Falles eine Zöliakie nicht mehr ausgeschlossen werden kann. Sobald eine Zöliakie nicht mehr ausgeschlossen werden kann, ist es wichtig, dass man auf glutenhaltige Nahrung verzichtet. Diese schadet dem Körper sonst erheblich und kann mitverantwortlich für auftretende Symptome sein. Folgeerkrankung sind keine Seltenheit.

Zöliakie Antikörper – Die IgA-Bestimmung

Die IgA-Bestimmung einer Zöliakie bschreibt, dass sich im Körper Antikörper bilden, die gegen Getreideeiweiß und körpereigene Zellenwirken. Diese Antikörper lassen sich dabei im Blut nachweisen und werden zu den Immunglobinen der Klasse A hinzugezählt. Bei einer Blutuntersuchung kann als Grundlage der ganze IgA im Körper nachgewiesen werden. Dabei gelten Antikörper gegen Gliadin, Gewebs-Transglutaminase-IgA und Endomysium-IgA als sehr genau.

Zöliakie Antikörper – Die IgG-Bestimmung

Einige Zöliakie-Betroffene können keine IgA bilden, weshalb die Zöliakie nicht über IgA-Antikörper nachgewiesen werden kann. Dabei wird dann meist auf die Bestimmung von

  • Anti-Gliadin-IgG
  • Transglutaminase-IgG

zurückgegriffen.

  • Die Blut-Tests kann man auch zu Hause ausführen, da bereits Tests dafür vorhanden sind. Diese können IgA-Antikörper nachweisen. Jedoch sollte man im Falle eines Nachweises keine eigene Diagnose stellen, sondern einen Arzt zur Bestätigung der Ergebnisse aufsuchen. Denn in einigen Fällen bildet der Körper keine IgA-Antikörper, womit der Test wahrscheinlich falsch ausfällt.

Quellen

Hiller, Andrea: Zöliakie – Einfach auf glutenfrei umstellen


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant