Zöliakie Test

Zöliakie Test

Zöliakie Test - Die wichtigsten Fakten

  • Man kann einen eigenen Zöliakie Test zu Hause durchführen.
  • Dennoch sollte man immer einen Arzt aufsuchen, sobald sich die Symptome bemerkbar machen.
  • Der Selbsttest ist meist zu ungenau.

Zöliakie Test – Wie wird die Erkrankung festgestellt?

Die Erkrankung kann sich aufgrund von Symptomen bemerkbar machen. Wenn es jedoch unklar ist, ob es sich bei den auftretenden Symptomen wirklich um Zöliakie-Symptome handelt, sollte man sich auf jeden Fall testen lassen. Dazu kann man einen Arzt aufsuchen, der verschiedene Methoden der Diagnosestellung kennt. Falls der eigene Hausarzt nicht erfahren genug ist, sollte man sich zu einem Magen- und Darmexperten schicken lassen.

Zöliakie Test – Die Blutuntersuchung

Damit man die Zöliakie nachweisen kann, müssen verschiedene Tests gemacht werden. Dabei wird vor allem das körpereigene Blutbild getestet, das Aufschluss darüber gibt, ob man an einer Zöliakie erkrankt ist. So kann man bei einer Erkrankung deutlich erkennen, dass

  • erhöhte Leberwerte
  • Vitaminmangel
  • Mineralstoffmangel

im Blutbild aufzufinden sind. Zudem kann mit dem Blutbild festgestellt werden, ob der eigene Körper sogenannte Antikörper erzeugt, die auf eine Zöliakie schließen lassen.

  • Es gibt auch Selbsttests zu kaufen. Diese sind nicht nur unheimlich teuer, sondern auch sehr ungenau. Die Tests beziehen sich dabei auf den IgA-Wert im Körper. Doch bei einer Zöliakie werden die Werte nicht unbedingt erzeugt. Daher ist oft eine IgG-Bestimmung von Nöten, wenn man genau wissen will, ob man eine Zöliakie-Erkrankung hat.

Zöliakie Test – Die Biopsie

Die Zöliakie wird hauptsächlich dadurch nachgewiesen, wenn sich Antikörper im Blut befinden. Es ist zudem ratsam, eine Dünndarmschleimhaut-Biopsie machen zu lassen, damit man eine höhere Chance auf ein genaueres Ergebnis erzielt. Dabei muss der Arzt kleine Stückchen von der Schleimhautoberfläche vom Dünndarm entfernen.


Quellen

Hiller, Andrea: Zöliakie – Einfach auf glutenfrei umstellen
Ledochowski, Maximilian: Wegweiser Nahrungsmittel-Intoleranzen: Wie Sie Ihre Unverträglichkeiten erkennen und gut damit leben


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant