Chia Samen

Inhaltsverzeichnis Chia Samen

Chia Samen sind beliebt wie nie und werden immer häufiger gekauft. Dies natürlich zurecht, da das Superfood Chia Samen zahlreiche Vorteile hat. Sie sind nicht nur voller wichtiger Nährstoffe, die dem Körper zugutekommen, sondern, geben Energie und wirken sich positiv auf den Organismus aus. Einen besonderen Vorteil haben die kleinen Samen aber auf die Magen-Darm-Flora. Sie halten sie im Gleichgewicht und sorgen zudem auch dafür, dass Giftstoffe schneller aus dem Körper ausgeschieden werden. Ein weiterer Vorteil liegt daran, dass Chia Samen hervorragend sind, um sie bei einer Diät einzusetzen. Sie können die Gewichtsabnahme sehr gut unterstützen und dabei auch gleichzeitig die benötigte Energie zurückbringen.

Herkunft von Chia Samen

Das Superfood wird schon seit vielen Jahrtausenden angebaut und kommt ursprünglich aus Mexiko. Doch auch in Süd- und Zentralamerika sind die Chia Samen heimisch. Diese Powersamen wurden schon von den Maya geschätzt. Sie setzten sie beispielsweise ein, um Schwache und Kranke wieder auf die Beine zu bringen und sie mit der nötigen Energie zu versorgen.

Der botanische Name der Chia Samen lautet Salvia hispanica und sie gehören zu der Familie der Lippenblütler. Vor vielen Jahrtausenden waren die Chia Samen beispielsweise für Krieger von besonderer Bedeutung. Da zu diesen Zeiten Lebensmittel nicht immer zur Verfügung waren, wurden Chia Samen eingesetzt. Sie waren nicht nur ein wichtiger Nährstofflieferant, sondern auch ein Energiebringer der Extraklasse.

Doch auch Reisende nutzten die Chia Samen, um lange Strecken durchzustehen, wenn es mal keine Nahrung gab. Aus diesem Grund werden die kleinen Powersamen auch von Sportlern bevorzugt. Vor Wettkämpfen werden diese verzehrt, um mehr Leistung und Energie zu erhalten.

Chia Samen sind voller Nährstoffe und bieten über den ganzen Tag Energie. Zudem sind sie sehr vielseitig einsetzbar und können praktisch in jedem Gericht verwendet werden. Weiterhin zählen die Chia Samen als fast vollständiges Nahrungsmittel, weshalb sie auch als Superfood gelten. Chia Samen sind für Körper und Geist ein wichtiger Helfer und der Organismus profitiert von diesen Powersamen. Neben Fettsäuren sind außerdem auch Proteine und Ballaststoffe enthalten. Auch Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium und Magnesium können sie aufweisen und wirken sogar noch antioxidativ. Zucker oder Cholesterin sucht man vergeblich in dem Superfood.

Fettsäuren in Chia Samen

Die Powersamen können ganze 20 Gramm Omega-3-Fettsäuren pro 100 Gramm Samen aufweisen. Omega-3-Fettsäuren haben einen sehr positiven Einfluss auf die Blutfettwerte und ihnen wird nachgesagt, dass sie vor Herzinfarkten schützen können. Doch auch 6,4 Gramm Omega-6-Fettsäure ist in dem Superfood vorhanden. Diese Fettsäure sorgt für eine gesunde Haut, lindert auch PMS und soll vorbeugend gegen Krebs helfen.

Weiterhin sind 4 Gramm gesättigte Fettsäuren, 2,1 ungesättigte Fettsäuren und 24,9 mehrfach gesättigte Fettsäuren in den Samen enthalten.

Mineralstoffe, Proteine und Ballaststoffe

Ganze 632 mg Calcium sind in 100 Gramm vorhanden. Zudem enthält Chia 4 Mal mehr Eisen als Spinat und 335 mg Magnesium. Zudem ist in großen Mengen Phosphor enthalten, was insbesondere für die Hormonfunktion von großer Bedeutung ist. Zink ist ebenfalls mit 5 mg pro 100 Gramm Chia vertreten. Zu den stärksten Antioxidantien zählt Selen. Auch dieses konnte in dem Powerfood nachgewiesen werden.

Doch vor allem der Ballaststoffanteil der Chia Samen ist sehr hoch. Diese regen die Verdauung an, machen schnell satt und sind für eine Gewichtsreduktion unumgänglich. Der Proteinanteil liegt bei 20 Gramm pro 100 Gramm Samen.

Vitamine in Chia Samen

Die Samen sind ein wichtiger Vitaminlieferant. So sind pro 100 Gramm Chia rund 3 mg Vitamin E enthalten und die kleinen Körnchen sind somit ein Anti-Aging-Booster der besonderen Art. Doch auch Vitamin A und B Vitamine sind zu finden.

Wirkung und Anwendung

Die Samen sind vor allem für den Magen-Darm-Trakt von großer Bedeutung. Doch auch auf die Blutwerte haben die kleinen Samen Einfluss und wirken sich somit positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. Des Weiteren können Chia Samen beim Abnehmen helfen und dafür sorgen, dass weniger Kalorien aufgenommen werden, da sie eine stark aufquellende Wirkung haben.

Eigenschaften

Die besonderen Eigenschaften der Chia Samen liegen in den zahlreichen Antioxidantien und Ballaststoffen, die positive Eigenschaften auf die Gesundheit, insbesondere das Immunsystem und den Stoffwechsel ausüben. Außerdem werden ihnen gewichtsreduzierende Effekte nachgesagt und – als wäre das nicht genug – sie sind auch noch glutenfrei.
Auch für Menschen mit Diabetes bringen Chia Samen Vorteile mit, da sie glutenfrei sind und den Körper längere Zeit mit Energie versorgen, was sich positiv auf den Blutzucker auswirkt.

Die Samen haben noch weitere positive Effekte auf den menschlichen Körper:

  • senken den Cholesterinspiegel ab
  • bringen die Verdauung wieder in ein gesundes Gleichgewicht
  • lindern Verdauungsbeschwerden wie beispielsweise Sodbrennen
  • beugen Diabetes und Gelenkschmerzen vor
  • steigern den Antrieb und wirken belebend und erfrischend bei Müdigkeitserscheinungen
  • hinterlassen ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und sind neutral im Geschmack

Die empfohlene Tagesration von 15 g getrockneten Chia Samen enthalten in der Regel:

Chia-Samen für den Organismus

Die Samen sind positiv für den gesamten Organismus. Die Inhaltsstoffe der kleinen Körnchen sollen blutdrucksenkend, entzündungshemmend wirken und sollen, laut Erfahrungsberichten auch die Schmerzen bei chronischen Gelenkerkrankungen lindern. Zudem werden die Blutwerte verbessert, was dann bedeutet, dass das Herz-Kreislauf-System gestärkt wird.

Das Powerfood ist sogar für Diabetiker geeignet, da der glykämische Wert sehr niedrig ist. Durch den hohen Anteil an löslichen Ballaststoffen wird kaum Glucose gebildet und der Blutzucker steigt somit langsam und nicht sprunghaft an.

Chia für den Magen-Darm-Trakt

Der Magen-Darm-Trakt profitiert am meisten von diesen Superfood. Dies liegt zum einen an den Ballaststoffen und zum anderen an den Schleimstoffen, die in den Samen vorhanden sind. Daher sind Chia Samen bei Durchfall wie auch bei Verstopfung ideal, um die Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Schleimstoffe können eine große Menge an Flüssigkeit aufnehmen, sodass Verstopfungen verbessert werden können. Der Stuhlgang wird weicher. Besteht bei dem Patienten Durchfall, nehmen die Schleimstoffe die Flüssigkeit aus dem Stuhlgang auf und festigen ihn wieder. Innerhalb von einem Tag sollten Durchfall oder Verstopfung der Vergangenheit angehören.

Chia Samen – Zubereitung des Alleskönners

Die Vitamine und Nährstoffe des Wundersalbeis Chia entfalten ihre Wirkung nur dann, wenn die Samen roh serviert werden – also Finger weg vom Herd! Denn durch das Erhitzen, gehen viele Nährstoffe verloren.
Am besten wird Chia vor dem Verzehr für eine Viertelstunde in Wasser eingeweicht, wodurch sich das Volumen der Chia Samen verzehnfacht. Die Samen können zwar auch auch trocken eingenommen werden, dann sollte aber darauf geachtet werden, genug Flüssigkeit aufzunehmen, denn Chia Samen binden Flüssigkeit.

Eingeweicht oder eben trocken können die Samen nach Belieben dem Müsli zugegeben werden, aber auch Smoothies, Säfte oder Salate lassen sich prima anreichern und Vitamine und Nährstoffe werden so reichlich zugeführt. Da Chia bei uns in Deutschland noch nicht sehr lange erhältlich ist, liegt die empfohlene Tagesdosierung bei 15 – 20 Gramm.

Abnehmen mit Chiasamen

Gerade, wer Gewicht reduzieren möchte, hat mit Chia Samen eine hervorragende Möglichkeit. Dies liegt daran, dass die kleinen Powersamen um ein Vielfaches ihres Gewichts an Flüssigkeit aufnehmen können. Somit quellen sie im Magen auf und sorgen dann dafür, dass der Magen schneller gefüllt ist und so weniger Kalorien aufgenommen werden. Auch Heißhunger können die kleinen Samen verbannen.

Ein weiterer Vorteil des Superfoods ist es, dass sie jede Menge Energie liefern. Denn gerade bei einer Diät fühlen sich die meisten Menschen schlapp und müde. Wer bereits zum Frühstück Chia verzehrt, erhält einen Energiekick für den ganzen Tag. Zudem wird durch die Ballaststoffe ein schneller Anstieg des Blutzuckerspiegels verhindert und somit findet kein Leistungs- oder Energieabfall statt, da der Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht bleibt. Dies bedeutet auch, dass der Insulinspiegel in Balance gehalten wird. In verschiedenen Studien konnte dies bereits belegt werden.

Da Chiasamen kaum Kalorien haben, reich an Ballaststoffen sind und viele Eiweiße enthalten, helfen sie indirekt dabei, an Körpergewicht zu verlieren und unterstützen den Muskelaufbau. So wirken die Samen beispielsweise bei einer Low Carb Diät plötzlichen Heißhungerattacken entgegen.

Haben die Samen Nebenwirkungen?

In der Regel haben die Samen keine Nebenwirkungen. Allerdings kann es zu Verstopfungen kommen, wenn zu wenig Flüssigkeit aufgenommen wird. Wer Chia Samen verzehrt, muss darauf achten, immer genügend zu trinken. Als Faustregel kann gesagt werden, dass pro Teelöffel Chia Samen mindestens ein großes Glas Wasser getrunken werden sollte.

Gelegentlich kann es zu Schwindel kommen, wenn zu viel Chia verzehrt wurde. Bis zu drei Esslöffeln täglich sind empfohlen. Doch gerade zu Beginn der Einnahme sollte man mit einem Teelöffel der kleinen Samen beginnen und sich langsam an die richtige Dosierung tasten.

Diabetiker müssen die Chia Samen mit Vorsicht genießen. Da die Inhaltsstoffe der kleinen Powerkörnchen den Blutzuckerwert senken können, ist es durchaus möglich, dass die Medikation durch den Hausarzt angepasst werden muss. Diabetiker müssen also die Einnahme dieses Superfoods mit dem Hausarzt besprechen!

Fazit

Chia Samen sind ein Powerlebensmittel für Körper und Geist. Dabei können nicht nur erwachsene Menschen von den Körnchen profitieren, sondern auch Kinder und Haustiere. Sogar schwangere Frauen und stillende Mütter müssen auf diese Energiesamen nicht verzichten.

Sogar Menschen, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden, können das Superfood Chia Samen bedenkenlos verzehren. Veganer und Vegetarier erhalten zudem wichtige Nährstoffe, damit der Körper optimal versorgt wird.


Quellen

Kempe, Lisa:Chia Samen – das Superfood für Gesundheit, Fitness und Schönheit: 20+ leckere Chia Samen Rezepte mit Kalorienangaben »

GUT FÜR KÖRPER & IMMUNSYSTEM