calcium sonnenallergie

Zwar kann keine Allergie, auch nicht die Sonnenallergie, völlig durch die Einnahme von Calcium in Tablettenform verhindert werden.

Es kann jedoch durchaus funktionieren, dass die allergische Reaktion der Haut beim Kontakt mit Sonne deutlich weniger schlimm ausfällt, wenn vorbeugend Calcium angewendet wurde.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

So hilft Calcium im Organismus

Grundsätzlich sollte jeder Mensch rund 1000 Milligramm des Nährstoffs pro Tag einnehmen. In der westlichen Welt ist das im Normalfall kein Problem, da es reichlich über Milch und Milchprodukte wie Käse oder Quark aufgenommen wird.

Mittlerweile ist bekannt geworden, dass Calcium nicht nur auf Stoffwechselvorgänge im Körper und den Aufbau der Knochen eine positive Wirkung hat. Äußerlich angewendet ist es ein hervorragendes Heilmittel für Menschen, die häufig unter den Auswirkungen ihrer Sonnenallergie leiden und den Sommer trotzdem nicht im Schatten verbringen möchten.

Allerdings gibt es hierzu keine guten, wissenschaftlichen Studienergebnisse, die eine Wirkung von Calcium bei Sonnenallergie bestätigen würden. Es auszuprobieren und sich selbst von der Wirksamkeit oder Unwirksamkeit dieses Tipps zu vergewissern, bleibt also jedem selbst überlassen.

Aktuelle Produkte

TablettenKalzium & Magnesium & Zink - Hochdosiert
TablettenAbtei Magnesium + Calcium + D3
TablettenBody Attack Calcium + D3

So kann man bei Sonnenallergie vorsorgen

Möchte man ausprobieren, ob die Gabe von Calcium die Auswirkungen der Sonnenallergie beeinflusst, wendet man sich am besten an den Arzt oder Apotheker des eigenen Vertrauens. Dann kann eine prophylaktische Gabe von Calcium veranlasst werden.

Diese sollte allerdings bereits einige Wochen vor dem Urlaub bzw. der Sonnenexposition stattfinden. Es hilft also nicht, Calcium zuzuführen und sich anschließend in die Sonne zu legen.

Allerdings muss man bei der Einnahme des Calciums über einen längeren Zeitraum hinweg darauf achten, dass keine Überdosierung besteht. Denn Calcium kann sich äußerst negativ auf den Körper auswirken, wenn es in zu großer Menge zugeführt wird.

So können sich zum Beispiel Nierensteine bilden. Ein Gespräch mit dem Arzt wird daher für Allergiker, die Calcium probieren möchten, empfohlen.

Hat man noch keine Erfahrungen mit der Calciumtherapie gesammelt, sollte man sich auf keinen Fall auf dessen Wirkung verlassen. Ein langsames Austesten der Hautreaktion bei Sonneneinstrahlung schützt vor bösen Überraschungen.

Funktioniert diese Art der medikamentösen Vorbeugung im individuellen Fall, kann sie eine enorme Erleichterung für den Sonnenallergie Patienten darstellen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant