Violettschuppiger Pfifferling

Der Violettschuppige Pfifferling erhielt seinen Namen durch die violetten Schuppen auf der Oberseite des Huts und die Färbung am Hutrand. Er ähnelt dem Echten Pfifferling stark und ist ebenso als Speisepilz hervorragend geeignet.

Pilzewelt Galerie

 

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant