Chamäleontäubling

Der essbare Chamäleontäubling ist auch unter den Synonymen Wechselfarbiger Dottertäubling oder Weicher Täubling bekannt.

Dieser kleine und zerbrechliche Täubling gehört zu der Familie der Täublingsverwandten und wächst von Sommer bis Herbst in Mischwäldern, Parks und vorwiegend unter Laubbäumen. Das Fleisch ist weiß bis cremegelb , der Stengel ist weiß und weich bis leicht brüchig.

Pilzewelt Galerie

 

Auch interessant

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32