Gefüllte Kaiserlinge

Das Rezept für vier Personen

Erfahren Sie hier, wie Sie in wenigen Schritten ein leckeres Gericht mit Pilzen zubereiten.

Zutaten

  • 12 Kaiserlinge,
  • 120 g geriebener Parmesankäse,
  • 50 g frisches Brot ohne Rand und in lauwarmer Milch aufgeweicht,
  • 4 Eßl. Öl,
  • 1 ganzes Ei und ein Eigelb,
  • 1/2 Zehe Knoblauch,
  • gehackte Majoranblätter,
  • 1 Prise Oregano,
  • Salz,
  • Pfeffer.

Zubereitung

  1. Die Kaiserlingskappen von den Stengeln trennen, schälen und mit einem feuchten Tuch gründlich säubern. Auf einem sauberen Küchentuch trocknen.
  2. Die Stengel ebenfalls sorgfältig putzen, zerkleinern und mit dem Knoblauch und einer Prise Salz in einem Mörser zerstoßen oder im Mixer mit wenig Milch feinhacken.
  3. Mit dem ausgedrückten Brot vermengen. Alles gut zu einer dicken Creme verrühren und in eine Schüssel geben. Eier, Majoran, Parmesan, Oregano, Öl und etwas frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Gut verrühren und mit Salz abschmecken.
  4. Die Kaiserlingskappen mit der Masse füllen und an der Oberfläche mit einer feuchten Messerklinge glattstreichen.
  5. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln und die Pilze hineinlegen. Mit Öl beträufeln und im Backofen ungefähr 30 Minuten backen. In der Auflaufform servieren.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant