Hasenrückenfilet mit Morchelrahm

Das Rezept für vier Personen

Erfahren Sie hier, wie Sie in wenigen Schritten ein leckeres Gericht mit Pilzen zubereiten.

Zutaten

  • 1 Hasenrücken (Filets ausgelöst),
  • 40 g Butter,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 15 g Morcheln (getrocknet),
  • 200 ml Wildfond (aus dem Glas),
  • 125 mll Süße Sahne,
  • 125 ml Crème fraîche.

Zubereitung

  1. Die Morcheln mit warmem Wasser bedecken und mind. 2 Stunden quellen lassen.
  2. Dann durch ein Kaffeefilter filtrieren, das Morchelwasser aufbewahren.
  3. Die Hasenrückenfilets mit Salz und Pfeffer einreiben.
  4. Die Butter aufschäumen lassen und die Filets darin von allen Seiten braun anbraten.
  5. Die Temperatur reduzieren und solange braten, bis die Filets innen noch rosa sind (Fingerdruckprobe).
  6. Mit Alufolie bedeckt im 100 °C warmen Backofen ruhen lassen.
  7. Die Morcheln im Bratensatz anbraten, das Morchelwasser und den Wildfond zugießen und auf 1/3 einkochen lassen.
  8. Die Sahne und Crème fraîche zugeben und nochmals etwas einkochen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist - nochmals abschmecken.
  9. Die Filets schräg aufschneiden und mit den Morcheln und der Sauce servieren.

Dazu passen Kroketten und Broccoli mit Mandelblättchen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant