Hirsch Cordonbleu mit Preiselbeer-Pfeffersauce

Das Rezept für vier Personen

Erfahren Sie hier, wie Sie in wenigen Schritten ein leckeres Gericht mit Pilzen zubereiten.

Zutaten

Zutaten für die Sauce

  • 3 EßL Preiselbeermarmelade,
  • 250 ml trockener Rotwein,
  • 1 Eßl. Kartoffelstärke,
  • 1 Eßl. grüne Pfefferkörner,
  • 1 El. Crème fraîche,
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle.

Zubereitung

  1. Die Schalotten in Bratbutter andünsten, ohne Farbe nehmen zu lassen.
  2. Die Pilze zufügen und solange dünsten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
  3. Würzen und die gehackte Petersilie untermischen. In die Hirschsteaks Taschen schneiden (Schmetterlingsschnitt) und die Pilzfüllung in die Taschen der Hirschsteaks geben mit einer Fleischnadel oder Zahnstocher verschliessen und beidseitig würzen.
  4. Das Fleisch in steigender Butter von beiden Seiten je 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Zubereitung für die Sauce

  • Die Preiselbeermarmelade in die Pfanne geben, mit Rotwein ablöschen und mit der angerührten Stärke abbinden, Pfefferkörner dazugeben, mit Crème fraîche verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Cordon bleu auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit einem Teil der Sauce umgiessen.
  • Mit Speckrosenkohl, Schupfnudeln und der restlichen Sauce servieren.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant