Marinierte Pilze mit Kräuternudeln

Das Rezept für vier Personen

Erfahren Sie hier, wie Sie in wenigen Schritten ein leckeres Gericht mit Pilzen zubereiten.

Zutaten für den Nudelteig

Restliche Zutaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Nudelteig mischen und mit den Händen mindestens 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. In Folie schlagen und etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Pilze reinigen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Knoblauch hacken und in heißer Butter glasig dünsten. Pilze zufügen, kräftig anbraten.
  4. Mit Zitronensaft, den Majoranblättchen, Salz und Pfeffer mischen. Sahne zufügen. Einmal aufkochen und heiß halten.
  5. Nudelteig in acht Portionen teilen. Jede Portion dünn auf wenig Mehl ausrollen.
  6. In einem ausreichend großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Nudelplatten je nach Topfgröße nacheinander einlegen und je 3 Minuten sprudelnd kochen.
  7. Herausheben und je zwei Nudelplatten auf Vorspeisenteller wolkenartig auslegen. Darauf die Pilze anrichten. Mit gezupftem Kerbel garnieren.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant