Schweinetopf mit Topinambur und Herbsttrompeten

Das Rezept für vier Personen

Erfahren Sie hier, wie Sie in wenigen Schritten ein leckeres Gericht mit Pilzen zubereiten.

Zutaten

  • 3 Eßl. Öl,
  • 1 mittlere Zwiebel in Scheiben,
  • 1 Stange Staudensellerie in Stücken,
  • 1 mittlere Möhre geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten,
  • 675 g Schweinefleisch mager (Filet oder Lende in Scheiben),
  • 3 Eßl. Mehl,
  • 500 ml Hühnerbrühe,
  • 75 g Topinambur geschält und grob gewürfelt,
  • 120 g Herbsttrompeten oder Durchbohrte Leistlinge,
  • 1 Eßl. grüne Olivenpaste,
  • 1 Eßl. Zitronensaft,
  • Salz,
  • Pfeffer.

Zubereitung

  1. Das Öl in einer schweren Pfanne erhitzen und die Zwiebel, Sellerie und Möhre darin bei milder Hitze 6 - 8 Minuten weich dünsten.
  2. Gemüse zur Seite schieben und das Fleisch anbraten.
  3. Das Mehl hineinrühren und vom Feuer nehmen.
  4. Die Brühe nach und nach angießen und dabei rühren, bis sich das Mehl vollständig aufgelöst hat.
  5. Topinambur, Pilze und Olivenpaste hinzugeben und aufkochen.
  6. Auf ganz kleiner Flamme etwa 1 Stunde zugedeckt köcheln lassen. Den Zitronensaft hinzufügen, abschmecken und mit einer Mischung aus Langkorn- und Wildreis sowie Erbsen servieren.
  • Schon ein wenig Topinambur unterstreicht den Eigengeschmack eines jeden Gerichts. Im Übermaß genossen, können die Erdknollen allerdings blähend wirken.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant