biotin nebenwirkungen

Das wasserlösliche Vitamin des B-Komplexes zeigt sich in erster Linie positiv auf den menschlichen Organismus.

Sowohl für die Haut als auch für die Haare des Menschen ist Biotin sehr wichtig. Darüber hinaus nimmt das Vitamin B7 eine bedeutende Rolle für das Wachstum der Zellen und die Herstellung von Fettsäuren ein.

Mangelerscheinungen werden häufig mit Nebenwirkungen verwechselt.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Was genau ist eigentlich Biotin?

Beim Vitamin H handelt es sich um ein Schlüsselenzym, welches den Organismus des Menschen beim Stoffwechsel unterstützt.

Entsprechend treten sowohl beim natürlichen Enzym wie auch bei der Nachbildung in äußerst seltenen Fällen Nebenwirkungen auf. Viel häufiger sind dagegen Mangelerscheinungen, die sich zum Beispiel an brüchigen Fingernägeln bemerkbar machen. In der Regel wird das Vitamin zusammen mit Proteinen aufgenommen und in mehreren Schritten umgewandelt sowie resorbiert.

Aktuelle Produkte

TablettenBiotin Haarwuchs Vitamine 10.000mcg
KapselnBiotin für Haut-Haare-Nägel
HaarkurAbtei Haar Vital Intensiv Kur

Wer hat einen erhöhten Biotin Bedarf?

Ganz besonders:

haben einen höheren Bedarf an Vitamin B7.

Gibt es Biotin Nebenwirkungen?

Nicht selten wird eine Biotin Unterversorgung mit Nebenwirkungen verwechselt. So machen sich Nebenwirkungen nicht nur auf andere Weise bemerkbar, sondern sind zudem noch höchst selten. Bei einer weniger ausgewogenen Ernährung kann es ebenso zu Mangelerscheinungen kommen, wie bei besonderen Lebensweisen.

Mögliche Ursachen hierfür können folgende sein:

Ein Mangel hingegen macht sich durch brüchige und glanzlose Haare sowie dünne Fingernägel bemerkbar. Mit Präparaten kann dem entgegen gewirkt werden, was ebenfalls nicht mit Nebenwirkungen verbunden ist.

Wechselwirkungen bekannt

Biotin Nebenwirkungen sind bislang keine bekannt geworden. Allerdings kann es zu Wechselwirkungen kommen, welche die Wirksamkeit des Vitamins B7 aufheben können. Dies trifft insbesondere beim Verzehr von rohem Eiweiß in hohen Dosen zu.

Das in Hühnereiern enthaltene Protein Avidin bindet sich in rohem Zustand derart fest an Biotin, dass es nicht mehr möglich ist, vom menschlichen Organismus aufgenommen zu werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant