laktosefreie-lebensmittel

Laktosefreie Lebensmittel - Die wichtigsten Fakten

  • Die Lebensmittelindustrie hat sich auf die hohe Nachfrage der Laktoseintoleranz Betroffenen eingestellt.
  • Lebensmittel ohne Milchzucker sind in jedem größeren Supermarkt, in Bioläden, Reformhäusern, Drogeriemärkten und natürlich im Internet erhältlich.

Laktosefreie Lebensmittel - Die Alternativen

Betroffene einer Intoleranz sollten folgende Lebensmittel nicht zu sich nehmen:

  • Milch (Kuhmilch, Ziegen-und Schafsmilch)
  • Lebensmittel, in denen Milchprodukte aus Kuhmilch, Ziegen- und Schafsmilch verwendet werden
  • Produkte, in denen die Milch verwendet wird: beispielsweise in Schokolade, Butter oder Cappuccino.
  • viele industriell hergestellte Fertigprodukte, in denen Laktose verwendet wird.
  • Oftmals muss (bei einer nicht stark ausgeprägten Form) nicht komplett auf Laktose verzichtet werden, denn der Körper verträgt gewisse Mengen.

Alternativ kann der Betroffene auf Milchersatz-Lebensmittel zurückgreifen:

  1. Milch: Kokosmilch, Sojamilch oder laktosefreie Milch
  2. Milchprodukte: Laktosefreie Milchprodukte gibt es heutzutage von Butter, Sahne, bis Frischkäse und sogar Fruchtjoghurt zu kaufen.
  3. Bestimmte Produkte haben von sich aus keine Laktose - hierzu zählen zum Beispiel die Käsesorten Schnitt- und Hartkäse.

Warum laktosefreie Lebensmittel?

Mithilfe einer Umstellung der Essgewohnheiten auf laktosefreie Lebensmittel ist ein beschwerdefreies und symptomfreies Leben schnell wieder möglich.


Quellen

Kihm-Schreiber, Dagmar: Richtig essen bei Laktoseintoleranz: Abwechslungsreiche Rezeptideen für jeden Tag
Schleip, Thilo: Laktose-Intoleranz: wenn Milchzucker krank macht: die besten Methoden zur Diagnose
Schleip, Thilo: Laktose-Intoleranz: wenn Milchzucker krank macht
Schocke, Sarah: Laktose-Intoleranz
Rodeck, Burkhard / Zimmer, Klaus-Peter: Pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung
Pohl, Sabine: Albert Schweitzers Ethik als Kulturphilosophie
Dichtl, Karoline: Das Kältephänomen - Das Geheimnis wärmender Ernährung


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok