laktoseintoleranz-tabletten

Laktoseintoleranz Tabletten - Die wichtigsten Fakten

  • Die Therapie einer Laktoseintoleranz ist grundlegend von einer laktosefreien und laktosereduzierten Kost geprägt.
  • Durch Zufuhr des Enzyms Laktase in Form von Tabletten können die Symptome einer Laktoseintoleranz zusätzlich behandelt werden.
  • Diese Präparate helfen dem Körper beim Aufspalten der zugeführten Laktose.

Laktoseintoleranz Tabletten - Enzymergänzungspräparate

In Laktoseintoleranz Tabletten befindet sich das künstlich hergestellte Enzym Laktase. Dieses soll helfen die zugeführte Laktose aufzuspalten und somit den Betroffenen vor den Symptomen einer Intoleranz bewahren.

Die Tabletten sollten dabei nur nach Bedarf und nicht vorbeugend genommen werden. Dabei empfiehlt es sich die Laktoseintoleranz Tabletten vor oder mit der Nahrung einzunehmen. Nur so kann die in den Tabletten enthaltene Laktase gemeinsam mit der Nahrung im Darm wirken (Laktoseabbau).

  • Tragen sie die Tabletten auch unterwegs bei sich. Je nach Bedarf kann dann stets auf die Tabletten zurückgegriffen werden.

Laktoseintoleranz Tabletten - Probiotische Präparate

Die Linderung der Symptome einer Laktoseintoleranz sowie die Stabilisierung der Darmflora kann auch mit Milchsäurebakterien erfolgen. Die entstandenen Bakterienstämme produzieren durch ihre Stoffwechselproduktion selbst Laktase.

Der größte Unterschied zu Präparaten, die das Enzym Laktase ergänzen, besteht in ihrer vorbeugenden und dazu regelmäßigen Einnahme. Denn eine Wirkung dieser Form der Präparate tritt erst über einen längeren Zeitraum der Einnahme ein. Zudem wird eine kontinuierliche Einnahme einer geringe Menge der Präparate empfohlen.


Quellen

Ratliff Davis, Judi: Zahnmedizin und Ernährung
Miller, Winfried: Quelle des Lebens: Enzyme: Wie sie wirken und helfen
Paas, Doris: Das Laktose-Intoleranz Buch: alles, was Sie über die Milchzuckerunverträglichkeit wissen möchten
Schocke, Sarah: Laktose-Intoleranz
Schleip, Thilo: Laktose-Intoleranz: wenn Milchzucker krank macht


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok