vitamin b1 vegan

Menschen, die sich vegan ernähren, wird immer wieder die Frage gestellt, wie sie es schaffen, ihren Vitamin B1 Bedarf zu decken, da Thiamin - nicht ausschließlich - aber zu einem großen Teil in tierischen Lebensmitteln vorkommt.

Im nachfolgenden Text soll erläutert werden, wie Menschen mit einer veganen Ernährung ohne Probleme ihren Bedarf am Vitamin B1 decken können.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Stärkere Gefährdung eines Vitamin B1 Mangels bei veganer Ernährung

Insbesondere Personen, die auf tierische Lebensmittel im Rahmen ihrer Ernährung verzichten, gehen ein höheres Risiko ein, mit einigen Vitaminen eine Unterversorgung zu erleiden, so auch beim Vitamin B1.

Nicht nur Vegetarier geraten leicht in eine Mangelsituation, auch Menschen, die sich vegan ernähren, nehmen unter gewissen Umständen mit ihrer Nahrung zu wenig Thiamin auf.

Und gerade Veganer sind potentiell stärker gefährdet als viele andere Menschen, mit Vitamin B1 unterversorgt zu werden. Doch das muss nicht sein.

Aktuelle Produkte

Vegetarische TablettenVitamin B1 100 mg hochdosiert
TablettenVitamin B1 Ratiopharm 200 mg

Pluspunkte für Veganer betreffs Versorgung mit Thiamin

Da Vitamin B1 auch in Eiern, Fisch und Milchprodukten nur relativ gering vorhanden ist, haben sich vegan Ernährende bereits einige Pluspunkte gesammelt. Denn bereits in 60 g Sonnenblumenkernen ist eine umfangreiche Menge an Vitamin B1 enthalten, womit ein erwachsener Veganer seinen kompletten Tagesbedarf an Thiamin decken kann.

Interessant für sich vegan ernährende Menschen dürfte auch sein, dass sich ausreichend Vitamin B1 in folgenden Samen und Nüssen befindet:

Ebenfalls verfügen Hülsenfrüchte wie beispielsweise Erbsen und Linsen über einen hohen Gehalt an Thiamin.

Diese sollten jedoch bevorzugt als Sprossen zu sich genommen werden, da Vitamin B1 extrem empfindlich auf Hitze reagiert und deshalb während des Kochvorgangs zum Teil zerstört werden kann.

Berücksichtigung sollte dieser Aspekt auch beim Verzehr von Getreideprodukten zur Thiamin Bedarfsdeckung finden. Denn diese müssen in der Regel ebenfalls vor dem Verzehr erhitzt werden.

Gleichermaßen verhelfen Orangen oder Trockenfrüchte, wie zum Beispiel:

zu einer Deckung des Bedarfs von Vitamin B1 bei Menschen, die sich vegan ernähren.

Vitamin B1 zur Freisetzung von Energie

Da auch der Körper eines Veganers das Vitamin B1 zur Freisetzung der Energie benötigt, ist es empfehlenswert, das zum Kochen von beispielsweise Gemüse verwendete Wasser nicht wegzugießen, sondern dieses für die Zubereitung von Saucen weiter zu verwenden. In diesem Wasser sind die gesamten Vitamine enthalten, da Thiamin ein wasserlösliches Vitamin ist.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant